Folgen

Wieso funktioniert die Datenübertragung nicht richtig/ nicht mehr?

Für eine funktionierende Datenübertragung ist es wichtig, dass der Sensor korrekt mit dem Gurt an den Körper angebracht wird. Hierbei ist darauf zu achten, dass die richtige Seite des Sensors an der Seite des Körper ist. Auf der Rückseite des Sensors sind an den Kontaktpunkten jeweils ein R und ein L gegen.

Achten Sie darauf, dass das R auf der rechten Seite des Körpers und das L an der Linken Seite des Körpers angebracht ist.

Wenn die Datenübertragung plötzlich nicht mehr richtig oder garnicht mehr funktioniert, nehmen Sie den Sensor vom Gurt, drehen diesen und bringen diesen erneut an. Oder Sie drehen einfach den gesamten Gürtel, sodass R und L korrekt anliegen.

Nun versuchen Sie erneut während des Trainings, eine Datenübertragung zu ermöglichen.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.